January 1, 2009

Zhang Jinglin

Zhang Jinglin (voc [narrator]): [John Zorn: New Traditions in East Asian Bar Bands track #1]

Another difficult case: Who is Zhang Jinglin? It might be a bit easier, if it would be possible to find the Chinese characters of her name - her family name is most likely 张, but what's the given name? Using the Latin alphabet transcription, it is too common a name to find anything. In Discogs and AMG the only credits found for this name is the narrator's role on John Zorn's Hu Die (The Butterfly, 蝴蝶). The lyrics are attributed to Arto Lindsay. Does Arto Lindsay speak and write Chinese? There is no translator mentioned. And: Is Zhang Jinglin the woman on the album cover? It is theoretically possible, as the Chinese word for butterfly is also printed there. But on the other hand - don't the other lyrics on this album refer to actresses? So, it's likely that the woman on the cover is a Shanghainese actress of the 1930's. But then the original question remains: Who is Zhang Jinglin?



Edit 13/01/09: My dear research assistant Lucky has found out, that there's a Chinese actress whose citizen name is Zhang Jinglin (张静林). She later adopted the artist's name An Wen (安雯). She was quite active in Chinese movies and TV series of the late 70's and 80's - so it is possible she's the woman who speaks on Zorn's Hu Die, recorded at the same time. On Chinese websites you can mainly find some trivia about her love life (if I got it right, she was with a Russian and/or a Japanese man) - but I haven't found a definite proof for the identity of her identity. I'll keep you updated if I learn more.

8 comments:

Lucky said...

Du stellst ja viele Fragen! Ich hab die John Zorn-CD "New Traditions in East Asian Bar Bands", auf dem Zhang Jinglin den Text von Arto Lindsay spricht, auf dem Stück "Hu Die" - aufgenommen 1986. Der Text ist in Englisch im Booklet abgedruckt, und darunter steht als Überseterin Ruby Chang - also muss der Originaltext von Lindsay wohl in Chinesisch/Mandarin was auch immer sein.

Über Zhang Jinglin ist wenig rauszukriegen, Wikipedia listet nur noch eine Schauspielerin auf, die jetzt An Wen heisst. In der Internet Movie Database gibt es eine Jingling Zhang die 1982 einen Golden Rooster als "Supporting Actress" bekommen hat, im Film "Xu mao he ta de nuermen". Schauspieler sind in der Regel gute Sprecher, das heisst aber noch nicht dass es sich hier um ein und dieselbe Person handeln muss.

Und über die Dame auf dem Cover kann ich Dir nur beipflichten, dass es sich hier wohl um eine Schauspielerin aus dem frühen 20. Jh. handelt, sowohl Mode, Bildausdruck, wie Qualität der Aufnahme sprechen dafür. Keine Hinweise in den diversen Booklets oder sonstwo auf der CD.

P.S.: Auf dieser Webseite:
http://www.lordisco.com/musicians/J5.html
wird Zhang Jinglin übrigens unter "J" geführt... ;)

Spring Day said...

Na, du bist ein echter Forscher - offensichtlich mit mehr Durchhaltevermögen als ich. Ja, ich denke auch, dass Zhang Jinglin eine Schauspielerin ist (ich hatte auf allmovie.com gesucht, aber da gab's nix). So, so, in "Xu Mao und seine Töchter" hat sie mitgespielt und war insgesamt in den 80ern recht aktiv. Das würde ja zum Aufnahmedatum des Zorn-Stücks passen. Interessant finde ich an dem Wikipedia-Fund, dass sie in "Dream of the Red Chamber" (oder Honglou meng, oder Der Traum von der roten Kammer) mitgespielt hat. Diese Fernsehserie hat meine Frau komplett auf DVD oder VCD. Nut haben wir diese Sammlung im Moment leider nicht bei uns, sondern bei meinen Eltern zwischengelagert, bis wir uns mal eine große Wohnung leisten können...

Was die Namenssachen angeht: Dass Zhang der Familienname ist - und somit mein Sortierkriterium -, da bin ich ziemlich sicher. Traditionellerweise haben chinesische Familiennamen eine Silbe und "Vor-"Namen zwei. Auch wenn's heute mehr und mehr einsilbige Vornamen gibt (und Künstlernamen traditionell auch zweisilbig sind). Und normalerweise nennt man - wie ja auch in Japan - den Familiennamen in China zuerst. Schließlich kommt noch hinzu, dass Zhang einer der großen fünf chinesischen Namen ist: 2/3 aller Chinesen heißen entweder Zhang, Chen, Liu, Li oder Zhao. Also, ganz klar meine Entscheidung, Zhang Jinglin nicht unter J einzuordnen, auch wenn's andere anders machen.

Lucky said...

wusste ichs doch, dass jemand wie du mit deinen chinesischkenntnissen mehr weiss, als so eine blöde musikauflistseite - und das meine ich kein stück ironisch!

"liu" hiess übrigens eine andere chinesische sprecherin, die u. a. auch mit zorn gearbeitet hat - liu sola. und zhao ist ein uns beiden bekannter kalifornischer blogger chinesischer abstammung (und derzeit in deutschland ansässig), der sich früher einmal confucius nannte...

aber über blosse vermutungen sind wir nicht wirklich herausgekommen, oder? seltsam ist auch etwas, dass zhang jinglin nur einmal mit zorn gearbeitet hat, 1986 - und sonst mit keinem anderen der downtown-szene.

ayu1234 said...

qinaide, you are soooooo interesting. you really astonished me with your research on Chinese actress. haha, you know, although I am not familiar with this actress, the character which she played in Hongloumeng, aber is my favorite among all 12 key female characters. du bist prima!

Lucky said...

nice to meet you, mrs. fu! and please give my regards to your husband.

Spring Day said...

@ayu1234: I'm not sure who could be my favorite female character in Hongloumeng. Definitely not Wang Xifeng! It's interesting you checked this Zhang Jinglin article yesterday, because in another blog I made a comment mentioning The Dream of the Red Chamber as well: Simons Systemische Kehrwoche.

@ Lucky: Sorry for picking up the regards by myself :-) But nice you have become acquainted with my lovely wife now, even though I didn't introduce you to each other. Also thanks for the link to the Art Tatum show, which I listened to yesterday. I'll send you some reply on this soon.

ayu1234 said...

@Luchy: Hello Lucky! Nice to meet you too. :-) You are so humorous for passing greeting to my husband through me on the blog of my husband. hahhah!~~~~ Are all Germans like to proceed things in such indirect way?

@Spring Day: hmm, actually, Wang Xifeng is a extremely smart woman. Don't you think so? But sure, you have the freedom for not to like her. :-)

ayu1234 said...

hmm, I have checked the link, but I couldn't find anything concerning the dream of the red chamber. You guys were discussing about Nv Wa and Fu Xi. hmm, I should sharpen my German before checking that again.:-)